Personelle Ver├Ąnderungen 2014/2015

Zum Beginn des neuen Schuljahres haben sich folgende personelle Ver├Ąnderungen ergeben:

Abschied nehmen mussten wir von Frau K├Âssl, Frau ├ťnal-Hussain, Frau Brandau und Frau Nottebohm. F├╝r ihren weiteren beruflichen Werdegang w├╝nschen wir ihnen alles Gute. Weiterhin sind Frau Stahl, Frau Capelle und Herr Schneider in ihren wohlverdienten Ruhestand gegangen. Auch ihnen w├╝nschen wir alles Gute.

Nat├╝rlich haben wir auch Verst├Ąrkung bekommen. Frau Raab ist jetzt vollst├Ąndig an unserer Schule. Als neue Kolleginnen d├╝rfen wir Frau K├Âster (D/KR), Frau Splettst├Â├čer (D/M/KR) und Frau Troska (D/SW/PK) begr├╝├čen. Desweiteren wurde Frau Henn-Hartmann f├╝r einen Tag zu uns abgeordnet, um uns in dem Fach evangelische Religionslehre zu ├╝nterst├╝tzen.

 
Aktion Tagwerk
Aktion Tagwerk - Gartencenter

Am 1. Juli 2014 fand an der Theodor-Heuss-Realschule der Aktionstag "Dein Tag f├╝r Afrika" statt. Die Kampagne steht unter dem Motto: "Ein Tag. Dein Werk. Mehr Bildung f├╝r Afrika." Zahlreiche Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler der 9. Jahrgangsstufe tauschten an der THS f├╝r einen Tag die Schulbank gegen einen Arbeitsplatz ein. Mit abwechslungsreichen Ideen und zahlreichen Aktionen verdienten die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler insgesamt 562 ÔéČ.

Aktion Tagwerk - Scheck

Bundesweit nehmen ├╝ber 1,9 Millionen Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler an der Aktion Tagwerk teil. Mit dem Erl├Âs werden Bildungsprojekte f├╝r Kinder und Jugendliche des Aktion Tagwerk-Projektpartners Human Help Network in Burundi, der Elfenbeink├╝ste, Ruanda, S├╝dafrika und Uganda unterst├╝tzt. Aktion Tagwerk leistet dar├╝ber hinaus entwicklungspolitische Bildungsarbeit rund um den Kontinent Afrika.

 
Personelle Ver├Ąnderungen 2014

Gegen Ende des ersten Halbjahres bzw. mit dem Beginn des neuen Halbjahres haben sich reichlich personelle Ver├Ąnderungen ergeben.

Abschied nehmen mussten wir von Frau Reynders und Herrn Kuhnen. F├╝r ihren wohlverdienten Ruhestand w├╝nschen wir ihnen alles Gute.

Als neue Konrektorin wurde Frau Rathmer-Naundorf von der Bezirksregierung ernannt.

F├╝r unsere langfristig erkrankten Kollegen konnten Frau K├Âssl (BI/EK) und Frau ├ťnal-Hussain (D/EK) als Vertretungskr├Ąfte eingestellt werden. Frau Raab (E/BI) wurde an unsere Schule versetzt, muss aber noch an ihre fr├╝here Schule teilweise r├╝ckabgeordnet werden. Weiterhin wurden Frau Brandau (D/E) und Frau Nottebohm (D/KU) zu uns abgeordnet.

Durch diese ├änderung wurde es m├Âglich, dass im zweiten Halbjahr Praktische Philosophie auch in den Jahrg├Ąngen 9 und 10 unterrichtet werden kann. Dies betrifft alle Sch├╝ler, die Religion abgew├Ąhlt haben.

 
Die Schuhkarton-Aktion
Schuhkarton-Aktion

Einige Lehrkr├Ąfte haben kurz vor Weihnachten eine Aktion in Kooperation mit der Neukirchen-Vluyner Tafel ins Leben gerufen.
Es wurden im Klassen- und Kursverband alle Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler gebeten, geeignete Geschenke wie zum Beispiel B├╝cher, Stofftiere, Spielzeug, S├╝├čigkeiten, und ├ähnliches f├╝r Kinder aus finanziell schw├Ącheren Familien zu sammeln, um ihnen eine Freude zu bereiten.
Die gesammelten Geschenke wurden in Schuhkartons verpackt, welche im Kunstunterricht verziert wurden. Im Deutsch- und Englischunterricht verfasste man nette Gru├čkarten, welche die Geschenke begleiten sollten.
Am 20. Dezember um 10.30 Uhr wurden die 50 Pakete an zwei Mitarbeiter der Neukirchen-Vluyner Tafel ├╝bergeben.

Das Projekt war ein voller Erfolg und wir hoffen, dass in Zukunft noch weitere ├Ąhnliche Projekte mit wachsendem Zulauf realisiert werden k├Ânnen.

 
Anmeldung der neuen 5er-Klassen

Bald startet die Anmeldewoche f├╝r das neue Schuljahr 2014/15 f├╝r die Klasse 5 der abgehenden Grundschulkinder. Am Tag der offenen T├╝r konnte man sich unsere Schule anschauen, in diverse Fachr├Ąume reinschnuppern und sich umfangreich informieren.

Tag der offenen T├╝r - Technikraum

Sollten Sie noch Fragen haben, bieten wir nochmal einen zus├Ątzlichen Informationsabend am Dienstag, dem 21.01.2014, um 19:00 Uhr in unserem p├Ądagogischen Zentrum an.

Die Anmeldetage sind vom 24.02.2014 bis zum 26.02.2014, jeweils in der Zeit von 9 Uhr bis 12 Uhr und von 15 Uhr bis 17 Uhr.

Bringen Sie bitte unbedingt das Anmeldeformular mit, dass Ihnen ├╝ber die Grundschule ausgeh├Ąndigt wird. Au├čerdem ben├Âtigen wir die Geburtsurkunde/Familienstammbuch und das aktuelle Grundschulzeugnis vom Halbjahr.

 
«StartZur├╝ck123WeiterEnde»

Seite 1 von 3